منتدى قافلة دعاة الحق
السلام عليكم و رحمة الله و بركاته
اهلا و سهلا بك اختي الزائرة
نتمنى منك التسجيل في منتدانا الحبيب لتشاكرينا خبراتك و مواهبك و ثقافتك
فنحن هنا اسرة واحدة و جسد واحد يشد بعضه بعضا
و سوف لن تجديننا اخيتي الا آذانا صاغية و ايادي ممدودة و اكفا داعية لكـ
نرجو ان تسجلي و تقضي وقتا جميلا معنا في رحاب الاخوة في الله
أسعدك الله و فتح عليك و أهلا و سهلا بك في كل وقت


۩۞۩ تميزنا في اخلاقنا ۩۞۩
 
الرئيسيةاليوميةس .و .جبحـثالتسجيلدخول
Algeria Flag

شاطر | 
 

 Eine Botschaft an die, die den Propheten Muhammad noch nicht kennen

اذهب الى الأسفل 
كاتب الموضوعرسالة
الدرة المصونة
صاحبة المنتدى
صاحبة المنتدى
avatar


الجزائر
انثى
عدد المساهمات : 1935
تاريخ الميلاد : 18/06/1994
تاريخ التسجيل : 22/10/2011
العمر : 24
الموقع : منتدى تميزنا في أخلاقنا
الترفيه : الدعوة الى الله
المزاج : في كل الاحوال الحمد لله
تعاليق : خلف الاهتمام تختلف كل معاني الحب
ليس كل من قال :أحبك يهتم لامرك
بل كل مهتم بك ثق تماما انه يحبك ..













مُساهمةموضوع: Eine Botschaft an die, die den Propheten Muhammad noch nicht kennen   الأحد 05 فبراير 2012, 9:45 pm


Das Angreifen von Gott und Seinem Propheten und Seinen Zeichen ist normal in dieser Zeit geworden.



Die meisten dieser Angriffe kommen aus dem Ausland, wo Atheisten behaupten, dass der Islam eine Religion der Rückständigkeit, Ignoranz und des Terrorismus ist. Das ist der Grund, warum – ironischerweise- die Feinde des Islams immer behaupten, dass seine Lehren unpassend fuer die heutige Zeit ist





Gelobt sei Gott! Ist Freiheit der Meinungsäußerung NUR in Angreifen von Gottes Bester Mensch, der Prophet, Frieden sei auf ihm? Aber es scheint, dass sie kein wissenschaftliches Grund gefunden haben, um den Islam zu kritisieren, und deshalb diese unwissenschaftliche Methode benutzt.



Sie haben kein Fehler in der wissenschaftliches Sprache des Korans oder des Propheten Worte gefunden, mit denen sie ihre Anhänger erzeugen koennen, ausser solche arme Zeichnungen, mit denen sie nichts erreichen koennen.



Wir haben das Recht, auf solche Dinge zu kommentieren, aber wir greifen Moses und Jesus, Friede sei auf ihnen, nicht an. Sie sind alle Boten des Allmächtigen Gottes, und sind fuer solche Taten ihrer Anhänger unschuldig.



Aber vor diesem sollen wir die Worte Gottes gegen sie und dergleichen- hören: Wahrlich, diejenigen, die Allah und Seinen Gesandten Ungemach zufügen - Allah hat sie in dieser Welt und im Jenseits verflucht und hat ihnen eine schmähliche Strafe bereitet. (57) Und diejenigen, die gläubigen Männern und gläubigen Frauen ungerechterweise Ungemach zufügen, laden gewiß (die Schuld) der Verleumdung und eine offenkundige Sünde auf sich. (58) [Parteien: 57-58].



Diese Zeichnungen sind einen starken Spott gegen Allah und Seinem Gesandten, und eine starke Verletzung jedem und jeder Gläubige.Wir garantieren denen eine schmerzliche Strafe am Tage der Auferstehung, wenn sie solche Handlung nicht stoppen.



Unser Ansprechen wird jedoch staerker und wissenschaftlicher als deren Angriffe, die nichts als bedeutungslose Illusionen des Autors sind.



aufrechterhalten würden die meisten von ihrem Wir werden diese mit Sprache der Wissenschaft ansprechen, von der sie nichts wissen, und denen die Wahrheit unser barmherzigen Prophet, Friede sei auf ihm, zeigen.



Ich werde hier nicht von den Propheten bestem menschichen Verhalten sprechen, da diese Angreifer solche Verhaltensweise weder kennen noch anerkennen werden.



Ich werde denen aber wissenschaftliche Wahrheiten andeuten, die uns der Prophet vor 14 Jahrhunderte gezeigt hat, die im Quraan stehen und bis heute noch rezitiert werden.





Ich sage denen, die sich Stolz mit Wissenschaft und Recht zeigen, die in technisch hochgeratene demokratischen Staaten, die an Gerechtigkeit und Rechte glauben: Der Koran, ist das erste Religionsbuch, das den Menschen, zur Einreichung von Informationen und des Rechts, auffordert.



Diese sind die wichtigsten Maßnahmen für den Erfolg und die Nachhaltigkeit jeder Zivilisation.



Gottes erst gesandete Wort, zumHeiligen Propheten war: (lese) [2], und dies ist der Beweis, dass der Islam eine Religion der Wissenschaft ist. Das letzt gesandete Wort im Koran ist (denen wird kein Unrecht gehalten) [3]



Dies ist der Beweis dafür, dass der Islam eine Religion der Gerechtigkeit ist.



Also, das womit ihr euch heute Stolz zeigt, hat unser Prophete, Friede sei auf ihm, vor viele Jahrhunderte gemittlet.



Ihr sagt, ihr seid die ersten, die um Forschung in der Geschichte des Universums und Kreaturen gebeten habt.



Aber lest doch die Worte des Allmächtigen Allah im Koran, in dem Er die Menschen bittet, sich mit dem Anfang der Schöpfung beschaeftigen: ( "Sprich:"Zieht auf Erden umher und schauet, wie Er das erste Mal die Schöpfung hervorbrachte. Sodann ruft Allah die zweite Schöpfung hervor."" Wahrlich, Allah hat Macht über alle Dinge. (20) Dies ist ein klares Hinweis wie der Quraan den Menschen befoerdert, sich mit Forschung, Studium, und Arbeit zu beschaeftigen.



Der Prophet, Friede sei auf ihm, hat eine wissenschaftliche Grundlage für die Entwicklung der Astronomie und kosmische Phänomene gelegt, als seine Anhaenger dachten, dass der Sonnenfinsternis wegen dem Tod sienes Sohnes Ibrahim, Friede auf ihm, passiert ist.



Er sagte: (Die Sonne und Mond sind zwei Wunder des Allmächtigen die unabhaengig vom Leben oder Tod von eines Menschen scheinen) [Bukhari und Muslim ].



Diese Worte des barmherzigen Propheten kam in der Zeit, in der ihr die Meinung vertreten habt, dass Das Finsternis ein Zeichen für die Geburt eines großen Mannes, der Tod oder dem Fall der Gouverneur oder einen Verlust [4] sei.





In einer Zeit, wo Europa voll von Astrologen und Scharlatane war, denen alle Menschen geglaubt haben, hat unser Prophet, Friede sei auf ihm, solche Handlungen verboten und sagte: (wer einen Astrologen ersucht hat und ihn glaubt, hat sich der Offenbarung Muhammads entzogen) [Erzählt von Ahmad



In der Zeit, wo man geglaubt hat, dass die Erde unbeweglich ist, hat der Quraan eine wissenschaftliche Tatsache festgelegt, dass alle Planete im Universum ein bestimmtes Lauf hat.



Diese Tatsache wurde erst vor kurzem bekannt gegeben.



Der Allmächtigesage ueber Erde, Sonne und Mond:



( und alle schweben auf einer Umlaufbahn ) [Yassin: 40].



In einer Zeit, wo man in Europa geglaubt hat, es gaebe ein Gott des Winds, des Regens des Blitzes, setzte der Quraan eine wissenschaftliche Grundlage fuer all diese Phänomene: Lest bitte Gottes worte ueber Sie die Realitäten des Windes:



Und Wir senden die fruchtbar machenden Winde (hinab). Dann senden Wir Wasser aus den Wolken nieder, dann geben Wir es euch zu trinken; und ihr hättet es nicht aufspeichern können. (22) [Al Hijr: 22].



Habt ihr den nicht letzlich die Rolle des Windes bei der Bestäubung und fallen Regens herausgefunden?



Wenn ihr das Mechanismus des Blitzes wissen wollt, lest mal die Worte des Propheten, Friede sei auf ihm: (Haben Sie nicht sehen, wie das sich das Blitz hin und zurueck geht, in einem Augenbick?) [Erzählt von Muslim].



Haben euere digitalen Fotoapparate den Blitz nicht fotografiert, wie sein Strahl der Blitz, hin und zurueckkehrt, wie es im Hadith steht? [7].



Der Gesandte Allahs –Friede sei auf ihn- war der erste Mensch in der Geschichte, der zur medizinischen Forschung eingeladen hat. Grundlagen der medizinischen Forschung war in mehrere seiner Sprueche vermittlet.



Zum Beispiel sagt er, Friede sai auf ihm: (Gott hat keine Krankheit geschaffen ohne die Heilung dafuer auch zu schaffen) [Bukhari].



Dieser Spruch stellt sicher, dass es Erholung von den verschiedensten Arten der Krankheit gibt. Dies bedeutet, dass wenn man sucht, wird man bestimmt Heilung finden.



Diese These wird heute benutzt, trotz der alten Behauptung, dass einige Krankheiten unheilbar sind.



Muhammad, Friede sei auf ihm, war der erste, der über „ cosmic web „ gesprochen hat.: (Und bei dem Himmel mit seiner makellosen Bauweise! ) [Thareyat: 7]. Koennen euere PCs und Kameras euch nicht sagen, wie gut das Universum zusammenhaengt?



Ihr behauptet heute, ihr haettet den Ursprung und Anfang des Universums herausgefunden. Ihr sagt das Universum waere eine Einheit, die spaeter durch eine grosse Explosion gesplittert war.



Jedoch habt ihr vergessen, dass Muhammed, Friede sie auf ihn, vor 14 Jahrhunderte diese These unterstuetzt und erzaehlt hat.



Damals konnte sich niemand vorstellen, was diese Explosion bedueten wuerde.



Ahllah, der Allmächtige sagt: (Haben die Ungläubigen nicht gesehen, daß die Himmel und die Erde eine Einheit waren, die Wir dann zerteilten? Und Wir machten aus dem Wasser alles Lebendige. Wollen sie denn nicht glauben? (30)



Wir koennten hunderte der wissenschaftlichen Wahrheiten – die neulich herausgefunden sind aber vor Jahrhunderte im Quraan und Sunnah standen - als Beispiel fuer Muhammad’s –Friede sei auf ihn- Wahrhaftigkeit geben.



Deshalb hoffen wir, dass jemand der Hoerprobleme hat, schöne Stimmen nicht zu kritisieren! Wir hoffen, dass Blinde die Schoene Natur nicht angreifen, dass Leute mit dicke Nasen das Aroma der Wahrheit nicht unterdruecken.



Das Bild des Propheten Mohammed, Friede sei auf ihm, bleibt fuer immer hell und brillant, egal, wie hart Skeptiker ihn angreifen.



Worte des Propheten Mohammeds, Friede sei auf ihm, bleiben die wahrsten Worte, egal wie hart Atheisten versuchen ihn anzugreifen.



Ebenso wie der Koran und das Licht Gottes die Welt hell erleuchten, egal wie hart die Atheisten versuchen dieses Licht zu erloschen den Mund. Allmächtige sagt:) Sie wollten Allahs Licht mit ihrem Munde auslöschen; jedoch Allah will nichts anderes, als daß Sein Licht vollendet wird; mag es den Ungläubigen auch zuwider sein. (32) Er ist es, Der Seinen Gesandten mit der Führung und der wahren Religion geschickt hat, auf daß Er sie über alle (anderen) Religionen siegen lasse; mag es den Götzendienern auch zuwider sein. (33) (Al Tawbah, 32,33)



Gott, Sie sind stärker als alle Atheisten, Sie können diese stoppen, Sie koennen all diese Atheisten bestrafen, wie Du in deinem Buch sagst: Wahrlich, diejenigen, die Allah und Seinen Gesandten Ungemach zufügen - Allah hat sie in dieser Welt und im Jenseits verflucht und hat ihnen eine schmähliche Strafe bereitet. Al-Ahzab (57)



Sprich: Sagt was ihr wollt, Allah bringt es auf.



,
الرجوع الى أعلى الصفحة اذهب الى الأسفل
http://mouslimoun.alafdal.net
 
Eine Botschaft an die, die den Propheten Muhammad noch nicht kennen
الرجوع الى أعلى الصفحة 
صفحة 1 من اصل 1
 مواضيع مماثلة
-
» Secrets of the chamber Prophet Muhammad from the inside

صلاحيات هذا المنتدى:لاتستطيع الرد على المواضيع في هذا المنتدى
منتدى قافلة دعاة الحق :: الاسلام ديننا :: قافلة من القلب الى القلب-
انتقل الى:  
الساعة الآن
جميع الحقوق محفوظة لـ منتدى قافلة دعاة الحق
 Powered by ® mouslimoun.alafdal.net
حقوق الطبع والنشر © 2013 - 2012